Die Frage steht immer wieder an. Wohin soll es gehen? Wohin als Nächstes? Wir beantworten diese Frage häufig nach einem Blick auf unsere Weltkarte, die voller Fähnchen ist, die in Zielen stecken, die wir gern besuchen möchten. Unsere Reiseziele mit Kindern umfassen Länder auf der ganzen Welt.

Doch das hilft nicht immer: Die Auswahl ist trotz unserer „Vorauswahl“ beim setzen der Fahnen noch immer sehr groß. Deswegen haben wir andere Reiseblogger mit Kinder gefragt: Wohin geht es dieses Jahr für Euch auf jeden Fall? Wo seid ihr unterwegs? Könnt ihr ein Reiseziel für Familien besonders empfehlen?

Die Antworten geben in diesem Artikel Linda und Pascal von Jack & Lailah sowie Basti und Sandra von Beachlifestyle.

Kanada

Reiseziele mit Kindern: Kanada!

Reiseziele mit Kindern: Kanada!

Ja warum denn gerade Kanada? Nach unserer Weltreise waren wir vollends davon überzeugt, dass wir NICHT in die Kategorie der Touristen, welche eine ganze Woche oder länger am gleichen Strand liegen können, gehören. Und da Kanada ganz viel Natur, Tiere und Abenteuer zu bieten hat, stand bereits Anfang des Jahres fest, dass wir mit einem Truck-Camper den Westen-Kanadas erkunden werden.

Die Anreise aus Deutschland gestaltet sich dank Direktflügen nach Vancouver und Calgary relativ einfach, der Flug dauert rund 10 Stunden. Aus der Schweiz fliegt Edelweiss während der Sommermonate ebenfalls direkt. Wesentlich billiger geht es mit Lufthansa via München oder Frankfurt. 
Wir haben uns für einen Truck-Camper von Fraserway entschieden, da das Reisen mit Kind und Wohnmobil die größtmögliche Flexibilität bietet. Die Auswahl an verschiedenen Wohnmobilen und Anbietern ist riesig, sofern man früh genug bucht. Dank der großzügig ausgestatteten Wohnmobile lässt sich gut auch auf den Campingplätzen in den National- und Provincial Parks, welche oft nur über eine Toilette verfügen übernachten, dies zu oft viel günstigeren Preisen als auf den privaten Plätzen und natürlich mitten in der Natur. 
Leider hatten wir wettertechnisch nicht gerade Glück, trotzdem wurde es uns nie langweilig und wir haben trotz des vielen Regens viel Zeit draußen verbracht. Viele der Wanderwege sind auch für kleine Kinder machbar. Wegen der zahlreichen Bären und auch den übrigen Wildtieren, sollte man die Kinder jedoch immer gut im Auge behalten und den nötigen Abstand zu den Tieren (mindestens 100 Meter bei Bären und Elchen, mindestens 30 Meter bei Hirschen, Renntieren etc.) einhalten. 
Beste Reisezeit für Kanada ist von Mitte Mai bis Ende September. Wer kann, meidet die Hauptreisezeit im Juli und August.
Die Tierwelt Kanada ist spannend für Kinder

Die Tierwelt Kanada ist spannend für Kinder

Um das Preisniveau etwas einschätzen zu können:
1 Liter Diesel kostet ca. CA$ 1.05
1 Nacht auf dem Campingplatz CA$ 30
1 Kinder-Menü inkl. Getränk im Restaurant CA$ 7.00
1 Liter Milch CA$ 2.70
200 gr. Toastbrot CA$ 3.00
1 Bund Feuerholz CA$ 5.00 – 8.00

Über uns

Wir sind Linda und Pascal und mit unseren Kindern Jack & Leilah leben wir in der Schweiz. So oft wie möglich erkunden wir neue Länder und Regionen auf eigene Faust. Über unsere Erlebnisse schreiben wir in unserem Blog Jack & Lailah.

Sansibar, eine Insel zum verlieben

Kleine Familie im Paradies

Kleine Familie im Paradies

Sansibar war das erste Ziel unserer Weltreise. Die traumhaften Bilder der Strände sowie die vielen positiven Erfahrungen anderer Reisender, die große Auswahl an Hotels und eine gute ärztliche Versorgung haben von Anfang an für Sansibar gesprochen. Von der etwas längeren Anreise solltet ihr euch nicht abschrecken lassen, eurer Kind ist so entspannt, wie ihr auch.

Die Freundlichkeit der Leute, das traumhaft schöne türkisfarbene Meer und die puderzuckerweißen Strände haben unsere eh schon sehr hohen Erwartung bei weitem übertroffen.

Je nach Unterkunft könnt ihr freilaufende Affen vor dem Zimmer haben, die Meeresschildkröten am Strand beobachten oder die kräftig roten Seesterne im Wasser anschauen. Aber auch Stown Town ist einen Kurztrip mit dem Taxi wert. Die Gewürzinsel macht ihrem Namen alle Ehre, überall werden diverse Gewürze angeboten, Bananen in Unterarmlänge, oder andere Obstsorten, die unsere Gaumen nur so verwöhnen.

Reiseziele mit Kindern: Sansibar können Basti und Sandra wärmstens empfehlen

Reiseziele mit Kindern: Sansibar können Basti und Sandra wärmstens empfehlen

Das unvergessliche Lächeln der Kinder, die sich selbst über einen kleinen Ballon riesig freuen, werden wir nie vergessen.

Wir werden wiederkommen und haben drei wundervolle Monate auf der Insel verbracht. Man kann auch sagen, wir haben uns verliebt in diese traumhafte Insel. Definitiv ein Ort für die Liste der Reiseziele mit Kindern.

Über uns

Ein immer schon dagewesener Traum und eine einmalige Chance waren für uns die Grundlage Ende 2015 in Deutschland alles aufzugeben und mit unserer kleinen Tochter die Welt zu bereisen. Wir sind auf der Suche nach den schönsten Stränden und Kitespots der Welt und berichten auf unserer Website www.beachlifestyle.de über unsere Erfahrungen dabei.

 

 

Teile diesen Artikel!

Über den Autor

... ist leidenschaftlicher Fotograf und immer auf der Suche nach wundervollen Motiven. Außerdem ist er begeistert von Webtechnologien und hat zu diesem Thema mehrere Artikel in Expertenzeitschriften veröffentlicht. Fotografische Highlights der bisherigen Reisen waren für ihn Hawaii (auf Grund der Vielfältigkeit), Indien und Nepal. Folge uns auf Facebook und abonniere unseren Newsletter.

2 Kommentare

    • Japan klingt toll (und hat auch eine Fahne auf unserer Karte) 🙂
      Da kommen wir garantiert noch einmal auf Euch zu.

      Liebe Grüße
      David

Hinterlasse eine Antwort