Unsere Strecke führte uns von Deutschland aus durch Dänemark und dann nach Schweden. Dort hatten wir unsere Strecke grob festgelegt: Ljungby, Jönköping, Gränna, Linköping & Motala, Söderköping, das WM-Finale in einer Bar in Stockholm ansehen, Kalmar, Öland, Ystad und Trelleborg. Eine Strecke, die uns in diesem Sommer viel Sonne gebracht hat und damit beste Bedingungen für Camping und Outdoor-Aktivitäten.
Kühe in Schweden Am Wasser gebaut Stockholm Stockholm Schären vor Stockholm Einsames Wohnen Schwedisches Haupttransportmittel In den Straßen von Stockholm Schloss Typisch Schweden Bucket List Göta Kanal Wasser Wasser Zuckerstangen aus Gränna Transportmittel für Reisen mit Kind Auf Visingö Visingö Vätternsee Schloss Ausblick Bei Michel zu Gast Natur Schwedisches Design Schweden Schloss Hof Rad See

Teile diesen Artikel!

Über den Autor

... ist leidenschaftlicher Fotograf und immer auf der Suche nach wundervollen Motiven. Außerdem ist er begeistert von Webtechnologien und hat zu diesem Thema mehrere Artikel in Expertenzeitschriften veröffentlicht. Fotografische Highlights der bisherigen Reisen waren für ihn Hawaii (auf Grund der Vielfältigkeit), Indien und Nepal. Folge uns auf Facebook und abonniere unseren Newsletter.

2 Kommentare

    • Wir waren ’nur‘ zwei Wochen unterwegs, hätten aber gern mit einer weiteren Woche gern weitere Gebiete nördlich von Stockholm angesehen 🙂

Hinterlasse eine Antwort